.: Datenschutz  .: Impressum   .: Kontakt   .: Home

Spielberichte - wB-Jugend


21.06.2019

Wahlscheider Wölfe feiern ihre zweite Handball-Oberliga Teilahme

TV-Wahlscheid weibliche B-Jugend spielt in der Saison 2019/2020 Oberliga-Mittelrhein

Am Sonntag spielte unsere wB Jugend in eigener Halle ihr drittes Turnier, um einen der begehrten Plätze in der Handballoberliga zu ergattern.

In den vorausgegangenen Turnieren schaffte die Mannschaft von Sarah Frings gute Voraussetzungen und das Team ging mit 5:1 Punkte in die Entscheidung. Wahlscheid hatte zwei Spiele auszutragen, gegen den Bundesliaganachwuchs aus Leverkusen und gegen die weibliche B-Jugend aus Stollberg (bei Aachen)

Aus den beiden Partien reichten den Wölfchen 2 Punkte für einen sicheren Aufstieg. Das erste Spiel gegen Leverkusen haben unser Mädels stark begonnen und konnten auch mit einer Führung in die Pause gehen, leider fehlte in der zweiten Halbzeit ein wenig die Konzentration und vielleicht auch das nötige selbstbewußtsein, die zwei Punkte einzufahren. Die Punkte gingen nach Leverkusen.

Das zweite Spiel war dann wie ein kleiner D-Zug der über die Mannschaft aus Stollberg hinwegrauschte. Am Ende stand es 16:3 für die Wölfe und der Aufstieg war perfekt.

Handball macht einfach Spass in Wahlscheid, zumal sich die ersten sportlichen Erfolge einstellen. Zum zweiten mal in Folge können die Wölfe ein Team in den Handballverband Mittelrhein schicken.

Für den TV Wahlscheid waren dabei:

Klara Bolle, Nina Dallmer, Senabou Reinartz,Sarah Schürg, Lea Wester, Alina Bernhard, Yoko Siewert, Lynn Jaeschke, Pauline Binder, Mathilda Krengel, Nele Wester, Betreuung: Sarah Frings, Svenja Sanders

Zeitnehmer: Anika Dallmer

Bewirtung: Die komplette Elternschaft der wB-Jugend

Abschlusstabelle: 1 TSV Bayer Leverkusen wB2
2 TV Wahlscheid wB
3 TuS Derschlag wB
4 wSG Voreifel wB
5 Stolberger SV wB
6 Godesberger TV wB


Wie viel Wolf steckt in Dir? Finde es heraus!!


08.04.2019

TV Wahlscheid – HSG Marienheide-Müllenbach 11:13

In einer jederzeit umkämpften und bis zum Ende hochdramatischen Abwehrschlacht auf beiden Seiten hatte der Tabellendritte aus Marienheide am Ende das Glück auf seiner Seite und entführte zwei Punkte aus dem Wahlscheider Forum. Trainerin Sarah Frings musste auf Haupttorschützin Anna-Lena van Dinter sowie Leonie Leng verzichten, dafür rückten wieder zahlreiche C-Jugendliche in den Kader auf und machten ihre Sache gut.

In Halbzeit eins wechselte die Führung stetig hin und her. Der 5:5 Pausenstand kam auch zustande, weil die Torhüterinnen auf beiden Seiten starke Leistungen zeigten.

Wahlscheid legte in der zweiten Halbzeit teils mit zwei Toren vor, der effektive Gast schaffte es jedoch, die Partie aufgrund der weiterhin auftretenden Abschlussschwäche des TVW zu drehen.


04.02.2019

Förderverein sorgt für neue Trikots

Chronic_Pic Der Förderverein unterstützt die weibliche B-Jugend des TV-Wahlscheid. Es ist nun schon einige Wochen her, dass der Förderverein einen Partner für die weibliche B-Jugend gefunden hat. Am Wochenende hat die Mannschaft zu einem Foto in Ihrem neuen Dress zusammengefunden.

Die Mädels spielten als einizige Mannschaft des TV-Wahlscheid in weiß. Um nun auch für die kommende Saison gerüstet zu sein, brauchten die Ladies der B-Jugend auch einen neuen Trikotsatz.

Für den Förderverein HC-Wahlscheider Wölfe eine klare Sache, hier zu helfen. Für die Finanzierung fand man einen Partner und der Verein hat die komplette Abwicklung übernommen.

Die wB-Jugend freut sich über den neuen Satz und bedankt sich bei den Unterstützern.


18.09.2018

TV Wahlscheid - HSV Troisdorf 27:12 ( 12:6 )

Die weibliche B-Jugend trat am 15.9.2018 um 14 Uhr ihr erstes Saisonspiel gegen Troisdorf an.

Trotz mehrerer krankheitsbedingter Ausfälle siegte die Mannschaft 18:15. In der 1. Halbzeit wurde eine gute kämpferische Leistung gezeigt. Sowohl im Angriff als auch in der Abwehr waren die Wölfe sehr motiviert und erreichten deshalb auch ein sehr gutes Halbzeit Ergebnis von 14 zu 5. Nach der 1. Halbzeit ließ die Mannschaft leider etwas nach, es fehlten nicht nur Kondition sondern auch Konzentration. Zu Ende der 2. Halbzeit, rissen sich die Wölfe jedoch wieder zusammen und kämpften für den Sieg. Der Vorsprung aus der 1. Halbzeit half, das Spiel mit 18 zu 15 für die Wölfe zu entscheiden.

Alles in Allem kann man der Mannschaft eine sehr gute Leistung zuschreiben. Man konnte sehen, dass die Mannschaft aus ihren Fehlern aus dem Vorbereitungsspiel gegen Leverkusen am 8.9.2018 gelernt hat. Durch hohe Motivation und guter Leistung holten sich die Wölfe den Sieg.

TV Wahlscheid: Svenja Korsen ( Tor ), Anna Lena van Dinter 6, Mathilda Krengel 4, Antonia Höck 3, Sarah Schürg 2, Maike Sanders 2, Leonie Leng 1, Clara Weinrauch, Julia Höck, Marie Linser, Lynn Jäschke, Ina Teigelkötter aus der C Jugend
Trainerin Sarah Frings